Holtener Interessen- und Bürgergemeinschaft e.V.

 

 

Hilfe für Hochwasseropfer 

 

Kurzfristig hat sich die Holtener Interessengemeinschaft auf Vorschlag von Anke Flühr am Samstag den 17.07.2021 zusammengesetzt und beschlossen zu einer Spendenaktion in Holten aufzurufen.

Schnell war der Sammelort, das evangelische Gemeindehaus, gefunden und die Holtener Bürger aufgerufen zu spenden.

Was wir dann erlebten, hat alle Erwartungen bei weitem übertroffen. Am ersten Sammeltag kamen so viele Bürger und brachten uns so viele Spenden, dass wir gezwungen waren die nächsten beiden Spendentage wieder abzusagen. Es war einfach kein Platz mehr da.

Am Montag sortierten wir die Spenden und füllten einen Crafter bis zur Oberkante des Daches mit Hygieneartikel, Wasser und Lebensmittel. Dieser wurde dann noch am selben Tag zur Tafel nach Zülpich gefahren. Wo die Helfer dort auch schon sehnsüchtig auf die Sachen warteten.

Zweimal haben wir noch Hilfsgüter nach Zülpich gefahren und damit bestimmt einigen in Not geratenen Menschen helfen können.

Kleidung und Schuhe warten noch auf Ihren Verteilungsort, da im Moment dort noch keine Zeit zur Annahme zur Verfügung steht.

Die so kurz aufgerufene Spendenaktion war dank der vielen hilfsbereiten Bürger ein voller Erfolg.

Herzlichen Dank für Ihre tolle Unterstützung.

Aber auch unseren zahlreichen Helfer gebührt Dank, ohne Ihren selbstlosen Einsatz über Tage hätten wir das alles nicht schaffen können.

Herzlichen Dank Euch Allen.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Datenschutzerklärung